Kontakt
Müller Herr Benedikt
Hinter der Mühle 4 | 12685 Berlin
email

Öffnungszeiten
Führungen und Anmeldung von Schulklassen
nur nach telefonischer Absprache:
Tel. 0176/10 53 60 08
Büro 030/24 32 11 09

30 Jahre Marzahner Mühle!
12.05.24 von 10-18.00 Uhr

Die Bockwindmühle lädt zu einem bunten Familienfest ein. Anlässlich des Jubiläums der Marzahner Bockwindmühle weihen wir den neuen Ofen mit einem Schaubacken ein (11 und 15 Uhr)! Beim „Schaumüllern“ kann man live erleben, wie aus Getreidekorn Mehl entsteht. Alle Mühlenprodukte können an diesem Tag auf der Mühle erworben werden.

Für Kinder gibt es verschiedene Bastelangebote, Auftritt des Eisern Union Maskottchens, Bogenschießen, Schauschmieden, Feuerwehr und Polizei zum “Anfassen”u.v.m.!

http://www.marzahner-muehle.de

Bockwindmühle

Die Bockwindmühle steht im Schatten der Marzahner Hochhäuser auf einer kleinen Anhöhe. Anfang der neunziger Jahre wurde die Mühle nach historischen Plänen errichtet. In diesem Jahr feiert die Marzahner Mühle ihr 30 jähriges Jubiläum mit einem großen Familienfest!

Rund 1.000 Kilogramm Mehl pro Tag kann sie produzieren – bis zu neun Durchgänge sind nötig, um das Korn zu vermahlen. Die Müllerei ist eine der ältesten Kulturtechniken der Menschheit, hier in Marzahn wird sie noch praktiziert. Die erste Mühle wurde bereits im Jahr 1815 gebaut, die unzufriedenen Marzahner Bauern wollten ihr Korn nicht mehr ins benachbarte Ahrensfelde transportieren.

Der inzwischen zwölfte Müller stellt die Bockwindmühle heute bei günstigem Wetter in den Wind. Ist sie erst in Gang gesetzt, rumpelt und knarzt es drinnen gewaltig. Aus Roggen, Dinkel und Weizen wird Mehl für das beliebte Marzahner Mühlenbrot und die knusprigen Mühlentaler hergestellt.

Neu: Verkauf von Mühlenprodukten!

Neuer Film “Der Müller von Marzahn” :

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren